1. Februar 2019

First Date Book Tag

Ich habe mir vorgenommen jeden Monat mindestens einen Tag zu machen. Der letzte hat mir echt Spaß gemacht und dieser hier genauso. Also ich will nicht lange schwafeln, legen wir mal los...


1. Das peinlichste erste Date - Es war kein schlechtes Buch aber es fehlte mir der letzte Funke um mich zu begeistern

Margos Spuren fand ich unglaublich toll aber dennoch fand ich es hat einfach etwas gefehlt. Es hat damals 4 Sterne von mir bekommen. Den Film fand ich auch gut aber das Buch war dann doch einfach besser.

2. Das billige erste Date - Ein Buch das nicht so toll war wie erwartet

Von Alice im Zombieland habe ich soviel gutes gehört und habe mir auch gleich die ersten drei Teile gekauft. Als ich das erste Buch dann gelesen habe, war ich ziemlich enttäuscht. Mir hat es einfach gar nicht gefallen und ich werde auch nicht mehr weiterlesen.

3. Das gut vorbereitete erste Date - Ein Buch das besser war als erwartet

Gesa Schwartz hat mich mit Nacht ohne Sterne einfach begeistert. Ich bin mit null Erwartungen an das Buch rangegangen und es hat mich umgehauen. Vielleicht sollte ich einfach öfters ohne Erwartungen an Bücher gehen, weil dann kann mich ja auch nichts enttäuschen.

4. Von außen hui von innen pfui - Hübsches Cover hässliches inneres

Ich finde Nachtschattenmädchen von Kerstin Cantz hat ein wirklich schönes Cover. Der Inhalt konnte mich aber nicht überzeugen. Es soll ein Thriller sein, der in Granada spielt. Das Setting in Spanien war wirklich schön aber leider war es für mich einfach kein Thriller, sondern ein langweiliger Krimi.

5. Blind Date - Ein Buch das du gelesen hast ohne irgendetwas darüber zu wissen

Weil ich Layken liebe war so ein Blind Date für mich. An dieses Buch sollte man wirklich blind rangehen. Auch die Wendungen im Buch kamen überraschend und ich habe die Emotionen in diesem Buch geliebt.

6. Speed Dating - Ein Buch das du ziemlich schnell gelesen hast

Der dritte Band von Das Reich der Sieben Höfe habe ich beim zweiten mal lesen an einem Tag verschlungen. Es ist ja auch nicht so, dass es ziemlich viele Seiten hat...nein.... Zu meiner Verteidigung wir sind in den Urlaub gefahren und ich habe 8 Stunden nur gelesen und dann am Abend noch den Rest.

7. Der Rückprall - Ein Buch das du zu früh nach einem Buchkater bzw. Leseflaute gelesen hast und es dadurch ruiniert wurde

Hier fällt mir einfach kein Buch ein. wenn ich eine Leseflaute habe lese ich einfach nicht, schon aus der Angst, dass mir das Buch dann nicht gefallen würde. Irgendwann ist aber auch die schlimmste Leseflaute zu Ende.

8. Übermäßiges, begeistertes Date - Ein Buch das sich so anfühlt als wäre es hart/schwer zu lesen

Am Ende sterben wir sowieso war hart für mich zu lesen, da man je eigentlich weiß wie es ausgeht aber dennoch immer wieder Hoffnung hat. Die Geschichte konnte mich begeistern und ich kann sie nur jedem ans Herz legen.

9. Das perfekte erste Date - Ein Buch bei dem alles richtig gemacht wurde

Hier kann ich wieder meine üblichen Verdächtigen nennen: Das Reich der Sieben Höfe, Throne of Glass, Die Lunar Chroniken, Elias und Laia, Iskari, Renegades, Am Ende sterben wir sowieso, Mein Jahr mit dir (um auch mal was neues einzubringen), Das Lied der Krähen und viele mehr...

10. Das demütigend erste Date - Ein Buch bei dem du nicht zugeben möchtest das es dir gefällt und es dir peinlich wäre in der Öffentlichkeit zu lesen

Zu der Frage kann ich nur sagen, dass ich mich nicht für die Bücher, die ich lese und liebe verstelle. Wenn ich Lust habe ein Kinderbuch zu lesen, dann lese ich dieses auch. Wenn ich Lust auf etwas abgefahrenes habe dann lese ich dies auch.
Auch meine Meinung zu Büchern wird immer ehrlich sein und ich werde diese nicht verstellen, weil das Buch das ich vielleicht mag "peinlich" ist.


So das war es dann auch schon. Ich hoffe es hat euch genauso gefallen wie mir und ich tagge heute einfach mal alle die auch Lust dazu haben. Falls ihr den Tag dann auch macht lasst es mich wissen, damit ich bei euch vorbei schauen kann.

Bis dann
eure Vici

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Am dunkelsten Tag von Nora Roberts

Ich habe immer gedacht Nora Roberts Bücher wären mir zu kitschig, da die Klappentexte und meist bunten, fröhlichen Cover darauf hindeuten. N...