1. Oktober 2018

Lesemonat September 2018

Mein Lesemonat September 2018 war ziemlich gut. Insgesamt sind es 7 Bücher und 1 Kurgeschichte geworden. Es gibt kein Buch unter 4 Sterne, das heißt alle Bücher haben mir grundsätzlich sehr gut gefallen.
Also legen wir mal los:




Als erstes habe ich "Liv Forever" von Amy Talkington beendet (1.September).
In diesem Buch geht es um Liv, die auf ein College geht und sich dort Hals über Kopf verliebt. Leider hält diese Liebe nicht lange, den Liv wird ermordet.

Die Geschichte war interessant und fesselnd, einzig allein hat mich die Insta Love von Liv und Malcom gestört. Der Schreibstil war kunstvoll und romantisch, es wird oft Bezug auf Kunst genommen, was einfach hinreißend war. Deswegen bekam es von mir 4,5 Sterne.



Am 3. September habe ich "Die Perfekten" von Caroline Brinkmann beendet. Dies ist der Auftakt einer Reihe und der 2. Band ist schon seit einer Weile erhältlich. Der Einstieg hat mir ein paar Probleme bereitet aber ab der Hälfte ist es richtig spannend geworden. Die Charaktere sind extrem vielfältig und zu manchen habe ich eine Hass- Liebe aufgebaut.
Dieses Buch konnte mich überzeugen und hat mich neugierig auf mehr gemacht, es bekommt 5 Sterne.



Als nächstes habe ich "Zersplittert" von Teri Terry gelesen. Dies ist der zweite Band der Slated - Triologie und er hat 4 Sterne bekommen. Ich werde dazu mal nicht so viel sagen, da ich Angst habe euch zu spoilern.




Danach habe ich "Mulan" gelesen, dies zähle ich mal als Kurzgeschichte/Kinderbuch und es war eine Nacherzählung vom Film. Es hat von mir 5 Sterne bekommen, da Mulan auch meine liebste Disney Prinzessin ist.


Anschießend habe ich "Throne of Glass - Die Erwählte" von Sarah J. Maas beendet (8. September)
Ich habe es wieder sehr gemocht und es behält seine 5 Sterne.

Gleich darauf habe ich mit "Kriegerin im Schatten" weitergemacht und in diesem Buch passiert so unglaublich viel und ich musste an einer Stelle wieder so sehr weinen. Ich bin bei Sarah J. Maas Büchern immer so unglaublich sentimental... ich sag ja nur "Das Reich der Sieben Höfe - flammen und Finsternis". Es hat natürlich auch 5 Sterne bekommen.

Und wären zwei nicht genug habe ich am 22. September "Erbin des Feuers" beendet. Ja und was soll ich großartig dazu sagen außer, dass es genial, fesselnd, unglaublich und fabelhaft war. 5 Sterne auch für den 3. Teil der Throne of Glass Reihe.



Als letztes im September habe ich "Now and Forever - Weil ich dich liebe" von Geneva Lee beendet. Ich habe es als Rezensionsexemplar erhalten und möchte mich dafür nochmal beim Blogger Portal und bei Blanvalet bedanken.
Hier könnt ihr meine Meinung in einer ausführlichen Rezension sehen.


Ich hoffe euch hat dieser Überblick gefallen und wir sehen uns das nächste mal wieder.
Bis dann Vici.

Hiermit kennzeichne ich diesen Post als Werbung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Am dunkelsten Tag von Nora Roberts

Ich habe immer gedacht Nora Roberts Bücher wären mir zu kitschig, da die Klappentexte und meist bunten, fröhlichen Cover darauf hindeuten. N...