8. Mai 2018

Summer Girls - Rezension

Informationen zum Buch


 
Autor: Jobien Berkouwer
Verlag: Penguin
Seiten: 352 Seiten
Preis: 13 Euro (broschiert)
Erstveröffentlichung: 12. Februar 2018
ISBN: 978-3328102229
Genre: Thriller


Inhalt

 

Lot van Dijk ist Profilerin und hat sich von Amsterdam in eine kleine Gemeinde versetzen lassen. Sie ist die einzige Frau im Polizeirevier und muss sich so gegen eine Horde von Männern behaupten. Es gibt nur selten was zu tun, abgesehen von ausgebrochenen Pferden, doch dann wird in einer Waldhütte eine Leiche gefunden. Darin sieht Lot die Chance sich endlich als Profilerin zu beweisen und so erstellt sie ein Täterprofil, doch sie wird nur belächelt. Bis eine zweite Leiche auftaucht...
Wird Lot den Täter erfassen?
 

Meinung

 

Summer Girls lässt durch seinen Titel erstmal nicht verraten, dass es sich um einen Thriller handelt, jedoch steckt hinter diesem Buch ein Mordfall, der spannender ist als er Anfangs scheint.
 
Der Schreibstil war flüssig und die Autorin hat durch ihre Erfahrungen als Profilerin mir den Beruf total nah gebracht.
Jobien Berkouwer war 15 Jahre in verschiedenen Abteilungen in der niederländischen Polizei tätig, unter anderem sogar als Hauptkommissarin und arbeitet nun als Profilerin.
So wird einen der Job gut beschrieben.
 
Die Hauptprotagonistin Lot war unglaublich sympathisch und man konnte ihre Handlungen und Emotionen gut nachvollziehen. Leider hat mir die tiefe zu ihr und den anderen Charakteren gefehlt. Ich hätte gerne mehr über sie erfahren, als es die Informationen hergeben.
 
Das Buch hat jedoch noch ein Thema behandelt, was mir sehr wichtig ist und auch total aktuell ist. Es geht um die Gleichberechtigung im Job und wie hier zum Beispiel Lot als einzige Frau nicht ernst genommen wird und sich dies hart erarbeiten muss.
 
 

Fazit 

 
Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne, da mir an manchen Stellen die Tiefe gefehlt hat, aber es dennoch ein spannender und packender Thriller.
 
Ich möchte mich beim Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar bedanken.

Hiermit kennzeichne ich diesen Post als unbezahlte Werbung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Am dunkelsten Tag von Nora Roberts

Ich habe immer gedacht Nora Roberts Bücher wären mir zu kitschig, da die Klappentexte und meist bunten, fröhlichen Cover darauf hindeuten. N...